fbpx
PORTALE PARTNERÓW
Loading...
STYL

Italienischer Knoten oder Four-in-hand?

Welchen Knoten sollen Sie wählen? Wussten Sie schon, dass die Krawatten sich auf 177 147 Arten binden lassen? Zum Glück brauchen Sie vermutlich nicht alle zu kennen. Nach allgemeiner Regel soll die Krawatte immer so gebunden sein, dass der Krawattenknoten sich auf den Menschen, Anlass und Outfit bezieht. Die Wahl ist zwar frei, aber einige Merkmale müssen Sie dabei beachten.

Nicht nur italienische Krawatte binden

Prinzipiell ist die Art des Hemdkragens, der mit dem Krawattenknoten spielen sollte. Ihre Krawatte soll immer so gebunden werden, dass die Lücke im Kragen geschlossen wird. Sonst geht die Harmonie dahin.  Übrigens brauchen die schlanken Männer eher schmale Schlips und einen schmalen Krawattenknoten auch dazu. Männer von staatlicher Statur können sich etwa breitere Exemplare von Krawatten leisten, aber auch nicht zu breit. Es geht hier um eine Proportion mit der Gesichtsform. Somit brauchen sie auch einen aufwändigeren Krawattenknoten.  Wichtig ist selbst das Stoffvolumen der Krawatte, seine Dicke und Konsistenz. So ist z. B. eine schmale, italienische Krawatte aus Seide leicht mit einem breiteren Krawattenknoten zu binden.

Einige Beispiele der Krawattenknoten

  • Der einfache Krawattenknoten (auch als italienisch genannt)

Der bekannteste, auch Four-in-hand genannte Krawattenknoten. Vielen Männern gefällt er sehr gut, da er ist ganz einfach zu binden. Es reichen hierzu eigentlich vier präzise Handbewegungen. Empfehlenswert ist er für den Alltag und informelle Anlässe. Das Clou ist hier eine direkt unterhalb des Knotens entstehende Vertiefung.

  • Prince-Albert-Knoten

Auch Doppelknoten genannt. Eine sehr gute Lösung für zu lange Krawatte. In dem Krawattenknoten erfolgt im Vergleich zu Four-in-hand eine weitere Wicklung um den schmalen Teil der Krawatte. Passt vollkommend für alle langen Kragen, unabhängig ob Sie eine einfache oder  elegante italienische Krawatte haben.

  • Windsorknoten

Am populärste Art des Krawattenknotens. Gerne haben ihn Politiker und Schauspieler. Wegen seiner schmalen Optik passt er fast zu jedem Kragen. Als eine Variante funktioniert hierzu auch ein doppelter Windsorknoten – etwa eleganter, für festliche Anlässe. Da seine Optik breiter ist, eignet sich er zu Hemden mit weiter auseinanderstehenden Kragenecken.

Welchen Krawattenknoten passend seinem Stoff und Ihrer Statur wählen? – Klein Spickzettel:

Krawatte/ Krawattenknotten Windsor Four-in-hand Albert-Knoten
Wolle, grob und dicht X X
Seide, leicht X X X
Hals breit und kurz X X
Hals lang und schmall X X
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.