fbpx
https://codeengineers.com/pl/offer-design/3-x-x-1-10/wizytowki-projektowanie-wizytowek-polska-katowice
usuwanie czy kasowanie opinii w google to duzy problem. - jak usunac wystawiona opinie w google - usuwania napisanej opinii z google mozemy rowniez wykonac z google maps.
minimum 10 krotkich zdan opisujacych firme i strone w osobnych linijkach7-6 michal koltyś minimum 10 krotkich zdan opisujacych firme i strone w osobnych linijkach7-6
kurs na elektryka Wrocław kursy-energetyczne minimum 10 krotkich zdan opisujacych firme i strone w osobnych linijkach8-315     
    https://oyalza.com/pl/oscillators/
    54 sztuk/pudło KPOP ATEEZ Photocards nowy Album ZERO:FEVER Part.3 papier własnej produkcji karty LOMO kartki pocztowe dla kolekcja dla fanów prezent     żakiety casual
   https://marketorio.pl/page/6520/   https://farteo.pl/page/526/
Loading...
STYL

11 Sekunden – eine einzige Chance für Deine Krawatte

Wenn Du einen guten Eindruck machen möchtest, hast Du dafür nur 11 Sekunden. Egal ob das ein Buchumschlag oder eine unbekannte Website ist, diese kurze Zeit reicht nach Psychologen um jemandes Aufmerksamkeit zu erregen. Zwei Faktoren schätzt der Beobachter: ob Du sympathisch und glaubwürdig bist. Was hat das mit Krawatten zu tun? Ob Du es willst oder nicht – Leute beurteilen Dich als Mann aufgrund Deiner Accesories. Und Dein Schlipps hängt gerade unterhalb Deines Gesichts. Er wird genauso tiefgründig wie Dein perfekt rasiertes Gesicht beobachtet.

Seiden- oder Strickkrawatte? – Richtige Wahl entscheidet von Deinem Erfolg

5 Regeln, nach denen Du Dich richten solltest:

  1. Wahl des Materials

 

Es gibt jede Menge der Krawattenstoffe. Hochwertige Seidenkrawatten passen zu einem offiziellen Outfit und ihre Reflexe sehen besonders gut im künstlichen Licht aus. Sie eignen sich also zu verschiedenen Anlässen. Für alltägliches Styling präsentiert sich besser eine Krawatte aus Wolle, Baumwolle, Leinen oder eine Strickkrawatte aus Seide mit  einer groben Struktur. Sie sind weniger formell und passen besser zu inoffiziellen Gelegenheiten.

 

  1. Durchgedachte Auswahl der Farbe

 

Manchmal ist es schwierig eine zum Anzug oder zum Hemd passende Krawatte zu wählen. Wenn der Schlips zweifarbig ist, kümmern Sie sich darum, dass eine der Farben mit der Farbe Ihres Hemdes oder Ihres Sakkos abstimmt. Falls er mehrere Farben hat, bleiben Sie eher bei einem schattierten Outfit. Die Farben sollen sich nicht beißen. Merken Sie auch, dass der Farbton der Krawatte nicht heller als der Farbton des Hemdes sein sollte. Diese können auch abhängig vom Material aussehen. Eine rote Farbe beispielweise sieht völlig anders an einer Lein- und an einer Strickkrawatte aus.

 

  1. Passende Breite

 

Noch vor einigen Jahren herrschten ganz schmale Binder. Zurzeit ist eine klassische Krawatte 8 cm breit. Eigentlich ist hier nur eine Regel zu merken. Die ausgewählte Breite muss zu Ihrem Revers passen.

 

  1. Entsprechender Muster.

 

Sind Sie ein konservativer Typ, kaufen Sie einen ungemusterten oder leicht gemusterten Schlips. Dieser passt zu vielen Anlässen. Wollen Sie etwa extravaganter aussehen, vergessen Sie nicht, dass z.B.: Gestreiftes Hemd und gestreifte Krawatte  unterschiedliche Größen der Streifen haben müssten. Achten Sie auch darauf, dass die Streifen im Kontrast zum Hemd nicht stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.